Aus dem Nähkästchen geplaudert ...

Bei einigen von uns, teilweise noch immer Mitglieder des friendshipchors, klingelte zu Beginn des Jahres 2001 das Telefon: „Wärst du bereit für die Gestaltung von Nadjas Hochzeit in einem Chor mitzusingen?“, erklang die Stimme von Julia Wenger einem ins Ohr.
Julia Wenger und Nadja Auer (damals noch Krallinger) sind seit ihren Kindertagen die besten Freundinnen, ja, sie sind fast wie Schwestern. Anlässlich ihrer langjährigen Freundschaft plante Julia eine besondere Überraschung für Nadjas Hochzeit und stellte einen Chor für die kirchliche Trauung zusammen.
Am 19.05.2001 war es dann soweit: Der zusammen gewürfelte Chor hatte seinen großen Auftritt. Die Lieder, die wir damals zum Besten gaben sind noch heute Teil unseres Repertoires und die meisten davon singen wir immer noch gern.

Nach der Hochzeit zerschlug sich der Chor vorerst wieder. Es wurden jedoch Stimmen laut, dass man gerne weiter singen würde und vielleicht wäre es ja möglich tatsächlich einen Chor zu gründen. Gesagt, getan.
Einige sprangen ab, dafür kamen andere Gesangesfreudige dazu. Julia Wenger blieb unsere Chorleiterin. Bereits im Oktober 2001 hatte der neu gegründete Chor seinen ersten offiziellen Auftritt und gestaltete die Messe für die Adneter Jungbürger. Jetzt fehlte nur noch ein Name: Aufgrund der Freundschaft zwischen Julia und Nadja, durch die der Chor entstanden ist, entschlossen wir uns, den Namen „friendship“ zu wählen.

Zwei Jahre nach der Gründung waren wir bereit für unser erstes richtiges Konzert. Bereits um die Weihnachtszeit begannen wir mit den Proben und am 30.04.2003 präsentierten wir uns mit dem Konzert „Ein Chor stellt sich vor“ erstmals einer breiten Öffentlichkeit. Zur großen Freude aller Beteiligten folgten viele unserem Ruf und die Turnhalle der Hauptschule Adnet schien aus ihren Nähten zu platzen.

Ein weiteres Highlight in unserer bisherigen Chorgeschichte war das Musical „Maria“, welches wir am 12.05.2004 wiederum in der Hauptschule im Rahmen der Bildungswoche aufführten. Es fand so großen Anklang, dass wir eine Woche später eine Wiederholung durchführten.

Im Juni 2006 luden wir zu unserem 2. Konzert „5 Jahre friendshipchor“. An zwei Abenden hintereinander füllte sich die Adneter Turnhalle und wir begeisterten die Zuhörer mit altbekannten Hits und einer Liedauswahl aus dem Musical „Grease“.

Im Laufe des Jahres werden wir häufig für die Gestaltung von Trauungsmessen gebucht. Landauf, landab haben wir so schon vielen Frischvermählten eine Freude bereiten können.

Alle 2 bis 3 Jahre laden wir zu einem größeren Konzert in die Turnhalle von Adnet. Im Juli 2008 war es wieder soweit und wir absolvierten unseren 4. größeren Auftritt. Wir machten es uns nicht leicht und präsentierten afrikanische Songs, nahegehende Solos, schwierige Gruppengesänge, komplizierte Choreografien, einen Auszug aus dem Musical „We will rock you“ und natürlich ein komplexes Repertoire des gesamtes Chores. Im Jahr 2016 feierte der Chor sein 15-jähriges Bestehen.

© 2019  by friendshipchor

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now